Warum dieses Buch?
Die massa-DNA


WARUM EIN BUCH?

Weil weniger in diesem Fall zu wenig wäre. Sich selbst informieren bleibt erste Bauherrenpflicht. Klar. Die Gefahr, dabei in den Datensümpfen von Google, Facebook & Co. hilflos unterzugehen, ist groß. Nach Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker? 

Denn beim Hausbau beißt sich der große Wunsch nach „objektiven“ Ratschlägen von Anfang an mit dem noch größeren subjektiven Kern des Ganzen: Es geht doch immer „nur“ um dieses eine – um MEIN Haus! Genau deshalb haben wir ein ganzes Jahr lang nichts anderes getan, als dem Marktführer massa Haus auf die Finger zu sehen. Warum haben die mehr Kunden als andere? Wie kommen die auf bessere Preise? Was berichten massa-Kunden nach 15 Jahren, nach 5 Jahren und heute? Dieses Buch ist eine Bestandsaufnahme. massa Haus hat wahrscheinlich: 

 

DIE BESSERE MANNSCHAFT

Wer die beneidenswert große Zahl von massa-Haus-Bauherren allein mit niedrigeren Angebotspreisen erklärt, macht es sich zu einfach. Wir haben die besten massa-Kundenberater erlebt. Zwei Kriterien entscheiden. Erstens: Versprich keinem Kunden, was du nicht halten kannst. Zweitens: Erweise dich für deine Ausbauhaus-Familien vor allem nach der Vertragsunterschrift als erster und bester Ansprechpartner. Oft reicht ein 3-Minuten-Telefonat, die Problemgespenster aufzulösen. Bei gleichzeitig 30, 40, 50 Bauherren in verschiedenen Arbeitsphasen ist das jeden Tag eine Herausforderung. Aber einen so tüchtigen, stets ansprechbaren Verkaufsberater getroffen zu haben, das spricht sich in der Region herum. Mit dem wollen andere auch ihr Glück bauen.

 

DIE BESSEREN PRODUKTE

Hausangebote zu vergleichen ist für die meisten Laien entgegen aller Selbstwahrnehmung ohne kundige Ratgeber eine kaum zu nehmende Hürde. Die massa-Verkaufsberater sind glücklich, wenn Interessenten schon mit Angeboten der Mitbewerber (manche sprechen selbstbewusst von „Marktbegleitern“) zu ihnen ins Musterhaus kommen. Sie gehen gemeinsam Punkt für Punkt durch: Was ist bei massa Haus im Festpreis enthalten und bei den anderen nicht? In 9 von 10 solcher Vergleiche gewinnt massa den Auftrag. 

 

DAS BESSERE KONZEPT

Teil 1: massa Haus ist deshalb seit 2004 Marktführer, weil seine Ausbau-Idee funktioniert. Die Baufamilie kann tatsächlich bis zu 35.000 € durch Eigenleistungen sparen. Und die Banken akzeptieren diese Muskelhypothek, weil die Substanz dieser Häuser unstrittig werthaltig ist.

Teil 2: massa Haus behauptet seine Marktführerschaft, weil das Unternehmen immer zwei, drei Schritte voraus ist. Ausbauhäuser mit Serienzertifizierung der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V.) bietet kein anderer seinen Bauherren. 

Als wäre nicht längst klar, dass in sehr naher Zukunft – lange bevor der aktuelle Kredit der Bauherren in 20 oder 25 Jahren abgezahlt ist – der Wert eines Einfamilienhauses von seiner Nachhaltigkeitsqualität diktiert wird. Das 2016 erstmals angebotene massa-Hauskraftwerk zielt in dieselbe Richtung: Wertzuwachs haben Einfamilienhäuser, die sich alle Energie, die sie brauchen, selber vom Solardach holen, die Überschüsse speichern und optimal verwenden. Ab sofort bei massa Haus.

 

ENTDECKE DICH SELBST

Der Slogan ist schlau. So kann man die Berichte der massa-Bauherren auch auf den Punkt bringen: entdecken, zu welchen Großtaten man in der Lage ist. Was man sich mit eigenen Händen schaffen kann. Auch: was gute Freunde wert sind. Die wirklich kommen, wenn man sie braucht. Und richtig mit anpacken. 

Das z. B. gehört auch zur massa-DNA.

Einer der für dieses Buch befragten Bauherren hat sehr viel, fast alles alleine, gestemmt. Sieben, acht Mal hat er als Selbstermutigung an seine unausgebauten Wände gemalt: Yes, we can! Er hat recht behalten. Seit einem halben Jahr wohnt er mit Frau und Kind in seinem neuen Haus.